TOP Ö 17: Freigabe der Machbarkeitsstudie zur Erweiterung der AFG

Nach Beratung ergeht folgender Ratsbeschluss:

 

Der Gemeinderat nimmt die Ergebnisse der Studie und des Finanzierungsvorschlags zur Erweiterung der Anne-Frank-Gesamtschule zur Kenntnis.

Der Bürgermeister wird beauftragt, auf dieser Basis ein Angebotsverfahren zur Beauftragung eines Architekten bis zur Leistungsphase 3, eines Bodengutachters, ggfs. weiterer Fachplaner und eines Brandschutzsachverständigen durchzuführen. Die Vergabe der Aufträge ist in Abstimmung mit dem Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung, falls erforderlich in einer Sondersitzung, spätestens für die 5. Sitzungsfolge 2018 vorgesehen.

Der Rat der Gemeinde Havixbeck erteilt dem Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung Beschlussvollmacht.

 

 


Die Verwaltungsvorlage VO/096/2018 liegt vor.

Ausschuss für Jugend, Soziales, Schule und Sport vom 18.09.2018, TOP 9

Haupt- und Finanzausschuss vom 26.09.2018, TOP 5.1

 

Zunächst erläutert der Kämmerer Herr Wilke anhand einer Power Point Präsentation einen Finanzierungsvorschlag. Die Präsentation ist als Anlage 7 zum Protokoll im Ratsinformationssystem eingestellt und wird dem Postversand des Protokolls beigefügt. Herr Wilke verweist zum Schluss auf den Mittelabruf des Anteils aus dem Jahr 2017 aus dem Fördertopf Gute Schule 2020, der bis Mitte November erfolgen muss.

 

Es wird nach der Höhe der bisher angesparten Schulpauschale gefragt. Diese beträgt laut Herrn Wilke 871.396,92 € zum 31.12.2017.

 

 

 


 

 

Im Anschluss an TOP 17 geht es in der Beratung weiter mit der Tagesordnung ab TOP 7.