TOP Ö 4.7: Straßenschäden Am Habichtsbach im Zuge der Erschließung der ehemaligen Friedhofserweiterungsfläche

 

 


Die Gewährleistung ist seit Ende 2017 abgelaufen. Die Anmeldung von Mängeln in den Wohnstraßen wurde fristgerecht angezeigt. Da seinerzeit die Fa. Dieckmann auch den Endausbau abgewickelt hat, hat man sich darauf verständigt, die Mängelbeseitigung im Nachgang der Erschließungsmaßnahme durchzuführen.

Teilweise wurden bereits Pflastersteine ausgetauscht, die allerdings nochmals zu überarbeiten sind.

In Kürze erfolgt ein gemeinsamer Ortstermin, indem die vorhandenen Restarbeiten am Ausbau der Friedhofserweiterungsfläche, sowie der Beseitigung von vorhandenen Schäden abgestimmt werden.

Es erfolgte noch keine Abnahme seitens der Gemeinde.