TOP Ö 12: Aufstellung eines Planes zur 3. vereinfachten Änderung des Bebauungsplanes "Beekenkamp"

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 21

Nach Beratung ergeht folgende Beschlussfassung:

 

 

Der Gemeinderat beschließt nach Beratung die Aufstellung eines Planes zur 3. vereinfachten Änderung des Bebauungsplanes Beekenkamp im Verfahren nach § 13 a BauGB. Die Umgrenzung des Änderungsgebietes ist der Anlage 1 der Vorlage 101/2018 zu entnehmen.
Mit der Planänderung soll auf den betroffenen Grundstücken im Rahmen der Nachverdichtung einen wohnbauliche Nutzung ermöglicht werden. Dafür sollen folgende Festsetzungen geändert werden:

Ø  Baugrenzen

Ø  Firstrichtung

Ø  Dachneigung

Ø  Anzahl der Vollgeschosse

Ø  Geschossflächenzahl

Der konkrete Entwurf des Änderungsplanes soll auf der Grundlage eines unter Beteiligung des Gestaltungsbeirates zu entwickelnden städtebaulichen Konzeptes erarbeitet werden und zu gegebener Zeit Grundlage für das durchzuführende Beteiligungsverfahren nach BauGB werden.

 

 


Die Verwaltungsvorlage VO/101/2018 liegt vor.

Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung vom 13.09.2018, TOP 11.1


Abstimmungsergebnis (ohne RM Eikmeyer):